7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neues Kreisarchiv für 20 Jahre

Offen für alle Bürger Neues Kreisarchiv für 20 Jahre

Das Segeberger Kreisarchiv ist gerade erst in seinen neuen Räumen angekommen. Doch schon steht fest, dass es in etwa 20 Jahren wieder umziehen muss. Dann wird das Einfamilienhaus, in dem früher der Hausmeister des Kreises wohnte, zu klein sein für all die Akten.

Voriger Artikel
Von der Kita vor die Tür gesetzt
Nächster Artikel
Junger Einsatz für die Demokratie

Segebergs Landrat Jan Peter Schröder (links) und Kreisarchivar Dr. Georg Asmussen zeigen den Entwurf für die Umzäunung am Haus Segeberg, aufbewahrt im Kreisarchiv in der alten Hausmeisterwohnung am Kreishaus in Bad Segeberg.

Quelle: Petra Stöver
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3