18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Am Lokschuppen geht’s rund

Open-Air-Festival Am Lokschuppen geht’s rund

„Lokschuppen Reloaded“ heißt das Motto am Sonnabend, 26. September, ab 12 Uhr an der Bahnhofstraße 24. Der Verein Lokschuppen hat große und kleine Besucher zum Open-Air-Festival eingeladen. Geboten werden Rock, Pop, Spiel und Spaß.

Voriger Artikel
Neuer Antrieb für die AKN
Nächster Artikel
Noch Lehrstellen zu vergeben

Auch die Segeberger Formation Skorbut ist dabei, wenn elf Bands am Sonnabend auf dem Open Air Festival am Lokschuppen auftreten.

Quelle: hfr

Bad Segeberg. Auf dem Programm steht viel Musik von insgesamt elf regional und überregional bekannten Bands wie Skorbut, Jigsaw, Schmoove oder Sentimental Journey, die ihre Wurzeln alle im Lokschuppen haben und auf zwei Bühnen eine Bandbreite von Singer-Songwriter bis Hardrock bieten werden. Daneben lockt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Gelegenheit für erste Auftritte von Newcomern. Auf Kinder warten unter anderem Trommelunterricht, ein Barfuß-Erlebnisparcours und ein Lagerfeuer zum Stockbrot-Rösten. Der Eintritt kostet 12 Euro für fördernde Vereinsmitglieder, Tagesgäste zahlen 15 Euro und können mit dem Eintrittsgeld Fördermitglied werden. pks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3