5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hüttbleks Hexenhaus

Originelle Gartenlaube Hüttbleks Hexenhaus

Hans-Hinrich Thies Thies, Bürgermeister von Hüttblek, hat seiner Frau Evelyn einen langgehegten Wunsch erfüllt. In seinem Garten am Hüttmannsweg errichtete er die wohl originellste Gartenlaube im Kreis Segeberg – ein Hexenhaus. Schiefe Wände und Winkel sowie allerlei Kurioses sind dort zu finden.

Voriger Artikel
Demonstrationen in Bad Segeberg schnell aufgelöst
Nächster Artikel
Wetter war fast zu gut für die HHG-Messe

Umfriedet ist das Hüttbleker Hexenhaus von einem Zaun aus abgestorbenen Baumstämmen, die in Waldstücken gefunden wurden.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3