6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Sicher in den vier Wänden

Tipps der Polizei Sicher in den vier Wänden

Höchst nützliche Ratschläge zum höchstmöglichen Schutz von Privatwohnungen und Geschäften vor Einbrechern erteilten etliche Sicherheitsexperten aus verschiedenen Bereichen im Bürgersaal in Bad Segeberg. Lediglich in 6 bis 7 Prozent aller registrierten Einbruchsfälle wird die Tat in Anwesenheit der Opfer verübt, und nur selten kommt es zu Gewalttätigkeiten.

Voriger Artikel
Ärztekammer zieht vorläufig um
Nächster Artikel
Weiter Blick ins Land

Polizeibeamtin Anna Maywald infomierte im Bürgersaal die Besuche, wie sie ihr Haus einbruchssicherer machen können.

Quelle: szdes
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3