7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Kein Treppensteigen mehr

Polizei in Trappenkamp Kein Treppensteigen mehr

Es ist ein Umzug von 200 Metern, den die Polizeistation Trappenkamp in drei Wochen vor sich hat, wenn sie in den bisherigen Schlecker-Markt zieht. Es sei ein Gewinn, sagt Dienststellenleiter Thorsten Bohlmann. „Endlich ist die Station barrierefrei zu erreichen.“

Voriger Artikel
Kreisjugendamt stark gefordert
Nächster Artikel
Endlich wieder Platz in der Schule

Trappenkamps Polizeiführung Thorsten Bohlmann (rechts) und Sönke Nass bereiten alles vor, damit der Umzug Ende Februar in die neue Polizeistation reibungslos vonstatten geht.

Quelle: Detlef Dreessen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Detlef Dreessen

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3