6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Selfies waren Ehrensache

Bad Segeberg: Eine Stadt spielt Karl May Selfies waren Ehrensache

Wer nicht Bescheid wusste war und am Sonnabend wie immer auf dem Wochenmarkt einkaufen oder einfach nur durch die Geschäfte bummeln wollte, staunte nicht schlecht: Die Fußgängerzone war voll; viele Kinder (und auch einige Erwachsene) hatten sich als Cowboy oder Indianer verkleidet.

Voriger Artikel
Lactoprot expandiert
Nächster Artikel
Tränen beim Chef-Abschied

Überall vor den Tischen der Schauspieler bildeten sich lange Warteschlangen, auch Nicolas König schrieb einen Namenszug nach dem anderen, neben ihm Linda Holly.

Quelle: gik
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3