4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zeugenaussagen ohne Beweiswert

Prozess um angebliche Vergewaltigung Zeugenaussagen ohne Beweiswert

Die Anklage im Prozess um eine vermeintliche Vergewaltigung im Norderstedter Schwimmbad Arriba bröckelt: Auch die Vernehmung des zweiten vorgeblichen Opfers (18) am Mittwoch konnte den Vorwurf der „sexuellen Nötigung in einem besonders schweren Fall“ nicht untermauern.

Voriger Artikel
Bad Segeberg bewegt
Nächster Artikel
Gelbe Lampen: Streit geht weiter

Im Prozess um eine angebliche Vergewaltigung in einem Norderstedter Schwimmbad sind die Aussagen der beiden Hauptbelastungszeuginnen nach Einschätzung des Gerichts nicht verwertbar.

Quelle: Lukas Schulze/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3