9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kunst rückt in den Mittelpunkt

Psychiatrie Rickling Kunst rückt in den Mittelpunkt

Das Psychiatrische Zentrum in Rickling bekommt einen neuen spektakulären Treffpunkt. Auf dem zentralen Platz vor dem Verwaltungsgebäude wird ein Kunsthaus errichtet. 1,7 Millionen Euro wird das Gebäudeensemble für Kunst-, Ergotherapie und Ausstellungen kosten.

Voriger Artikel
Viel Applaus belohnt die Mühen
Nächster Artikel
Kleintransporter gerät unter 40-Tonner

Dieses Bild malte ein Patient im Atelier des Psychiatrischen Krankenhauses in Rickling.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3