4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Mehr als eine Stimme pro Kopf

Reform in Amtsausschüssen Mehr als eine Stimme pro Kopf

Nach der nächsten Kommunalwahl 2018 werden die Abstimmungen in den Amtsausschüssen komplizierter. Die Stimmen sollen künftig nach Größe der Gemeinde anders gewichtet werden. Das sehen Pläne der Landesregierung vor. Vor Ort im Kreis Segeberg sind die Reaktionen skeptisch.

Voriger Artikel
CDU und Pro Kaki im Clinch
Nächster Artikel
Landfrauen: Saal ist immer voll

Abstimmungen in den Amtsausschüssen wie hier im Amtsausschuss Leezen könnten nach der Reform schwieriger werden.

Quelle: Harald Becker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3