10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Südwind trieb die Enten ins Ziel

Rennen des Kiwanis-Clubs Südwind trieb die Enten ins Ziel

Rund 1000 gelbe Plastikenten schwammen für einen guten Zweck. Der Bad Segeberger Kiwanis-Club veranstaltete zum 7. Mal sein Entenrennen auf dem Großen Segeberger See. Die Besitzer der schnellsten und schönsten Enten wurden mit Preisen belohnt.

Voriger Artikel
1000 gelbe Enten für den guten Zweck
Nächster Artikel
Viel Lob für das 4. Weinfest

Aus einer Baggerschaufel plumpsten die überwiegend gelben Rennenten in den Großen Segeberger See und machten sich auf ihre Reise über den Wasserparcours entlang der Promenade.

Quelle: Matthias Ralf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3