7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Bau des Pastorats im Zeitplan

Todesfelde Bau des Pastorats im Zeitplan

Die feierliche Grundsteinlegung des neuen Todesfelder Pastorats ist erst fünf Wochen her, doch jetzt schon konnte das Richtfest in Anwesenheit von 50 Gästen erfolgen. „Wir sind voll im Zeitplan. Mit dem Einzug der Pastorin kann wohl im April des kommenden Jahres gerechnet werden“, erklärte Architekt Torsten Grube.

Voriger Artikel
Lokal Berghalle wurde verkauft
Nächster Artikel
Party mit Culcha-Candela-Stars

Todesfeldes Pastorin Manuela Grube und Kirchenvorstandsvorsitzender Holger Neitz feierten das Richtfest.

Quelle: Harald Becker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3