25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Andrang auch bei kühlem Wetter

„Roland Oase“ in Bad Bramstedt Andrang auch bei kühlem Wetter

Rund 1800 Gäste stürmten - trotz wenig einladendem Wetter - am Maifeiertag die „Roland Oase“. Bad Bramstedts Warmwasserfreibad ist wieder bis Ende September geöffnet. Für die ersten 200 Kinder gab’s Eis umsonst, gesponsert von einem großen Eishersteller.

Voriger Artikel
Unmut am Kisdorfer Weg
Nächster Artikel
„Haus der Sozialen Beratung“ eröffnet

Einige konnte es kaum erwarten. Punkt 11 Uhr stürmten die ersten Gäste in die „Roland Oase“ in Bad Bramstedt.

Quelle: Einar Behn

Bad Bramstedt. „Der Renner ist das neue Vierertrampolin, wo Kinder und Erwachsene die abenteuerlichsten Figuren unter Aufsicht springen können“, berichtete Betriebsleiter Hans-Peter Kalusok.

 „Die neue Solaranlage konnte zwar noch nicht in Betrieb genommen werden, da eine Pumpe nicht rechtzeitig geliefert wurde“, bedauerte Stadtwerke-Geschäftsführer Marc Fischer. Doch die Badegäste merken davon nichts. Das Badewasser in den Becken wurde auf konventionelle Art mit 24 und 26 Grad wohl temperiert. Vor allem die Kinder scheuten trotz 10 Grad Lufttemperatur nicht den Sprung ins Wasser. Im Nichtschwimmerbecken nahmen sie sogleich den blauen Trimaran mit seiner Wasserkanone in Beschlag.

 Am ersten Badetag der Saison bietet die „Roland Oase“ traditionell auch Show und Spiel. Diesmal hatte es die vierköpfige Band „Cause We Can“ mit Indie-Rock vor allem aufs jugendliche Publikum abgesehen.

 Nena und Joachim Polzin aus Brokstedt waren gestern mit Sohn und Tochter ins Bad gekommen. Den sechsjährigen Ben meldeten die Eltern spontan zum Schwimmkursus bei Ellen Mundt von der DLRG an. Die zweijährige Tochter Malina konnte allerdings noch nicht ins Babybecken. Es war kein Wasser drin. „Das füllen wir bei ausgesprochen kühlen Temperaturen noch nicht. Das kleine Becken wird dann kaum genutzt, aber kostet viel Energie“, erläuterte Schwimmmeister Kalusok. Dafür das hat Babybecken aber ein neues Sonnensegel bekommen, um die Kleinen vor heftiger Sonneneinstrahlung zu schützen.

 Auch dieses Jahr wird die Roland Oase wieder Sonderveranstaltungen bieten, ein paar Termine stehen schon fest:

 Freitag, 17. Juli Piratenparty mit Ferienpasseröffnung, 14 bis 18 Uhr, Freitag/Sonnabend, 31. Juli/1. August Hörspielkino mit Übernachtung und Frühstück im Freibad, ab 19 Uhr, Mittwoch, 5. August „Walk in Water Event“, 15 bis 18 Uhr, Mittwoch, 19. August „Soundbaden“ für Kinder von 8 bis 14 Jahre, 19.30 bis 23 Uhr, Sonnabend, 26. September Schwimmen im Fackelschein, 19.30 bis 23 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige