9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Viele Spenden für Flüchtlinge

SPD in Bad Segeberg Viele Spenden für Flüchtlinge

Fast 200 Spender aus Bad Segeberg und Umgebung haben bei der zweiten organisierten Möbel- und Hausratssammlung der SPD für Flüchtlinge ein deutliches Signal für die Solidarität mit Asylbewerbern, die in der Stadt demnächst eine neue Heimat finden werden.

Voriger Artikel
Ein Jahr Proben hat sich gelohnt
Nächster Artikel
Karneval war ausverkauft

Zu den Spendern zählte auch Harald Janocha (links) aus Weede – hier mit dem Bad Segeberger SPD-Ortsvorsitzenden Dirk Wehrmann.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3