8 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wie gut ist Ihr Wissen über Bad Bramstedt?

SZ-Quiz Wie gut ist Ihr Wissen über Bad Bramstedt?

Wer ist Wiebke Kruse? Wie viele Auen fließen durch Bad Bramstedt? Und seit wann gibt es die Fleckensgilde? Wie gut ist Ihr Wissen über Bad Bramstedt? Machen Sie den Test mit unserem Bad Bramstedt-Quiz.

Voriger Artikel
Neue Leiterin im Jugendhaus
Nächster Artikel
Südstadtpark ist bald fertig

Das Schloss ist eigentlich ein Torhaus und dient heute als Kulturhaus mit Sitzungssälen.

Quelle: SZ/Archiv

Frage 1 von 10
Seit wann trägt die Stadt Bramstedt den Titel „Bad“?
lösen

Auflösung:

Natürlich verraten wir Ihnen auch die richtigen Antworten - aber bitte nicht schummeln! Schauen Sie sich den folgenden Teil erst an, wenn Sie das Quiz beendet haben.

1. Bad Bramstedt ist ein anerkanntes Mootheilbad und trägt den Titel "Bad" seit 1910.

2. Bad Bramstedt zählte im Dezember 2015 13.906 Einwohner.

3. Die Hintergundfarbe des Bad Bramstedter Wappens ist Blau, Daruf ist der Ritter Roland zu sehen.

4.Durch Bad Bramstedt fließen 5 Auen; die Hudau, Osterau, Bramau, Schmalfelder Au und die Ohlau

5. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Ritter Roland, der für die Stadtrechte kämpfte. Seine Statue steht auf dem Schlossplatz. Bad Bramstedt wird im Volksmund auch die Rolandstadt genannt.

Die Roland-Statue steht vor dem Schloss in der Bad Bramstedter Innenstadt.

Quelle: SZ/ Archiv

6. Drawsko Pomorskie (Polen), früher Drambur, ist Bad Bramstedts Partnerstadt.

7. Wiebke Kruse war die Geliebte des Dänischen Königs Christian IV. Der Dänische König ließ für Wiebke das Bramstedter Schloss errichten. 

8. Die Fleckensgilde wurde 1560 zum ersten Mal erwähnt und trägt die Jahreszahl auch im Namen.

9. Karl Lagerfeld floh mit seiner Mutter im Krieg aus Hamburg vor den Bomben nach Bad Bramstedt, lebte einige Jahre auf Gut Bissenmoor und ging in Bad Bramstedt zur Schule.

10. Das Torhaus, auch Schloss genannt, stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3