4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
DRK feuert Flüchtlingshelfer

Schackendorf DRK feuert Flüchtlingshelfer

Neuer Ärger in der Flüchtlingsbetreuung: Nach dem Korruptionsverdacht gegen die Ausländerbehörde und Vorwürfen gegen die nun entlassene Leiterin der Unterkunft in Schackendorf erhebt ein ehemaliger DRK-Mitarbeiter Anschuldigungen, er sei ungerechtfertigt um seinen Job gebracht worden.

Voriger Artikel
Gesund leben und gut lernen
Nächster Artikel
Nach Badeunfall: Junge starb im Krankenhaus

Ein DRK-Mitarbeiter in der Flüchtlingsunterkunft Schackendorf wurde nach wenigen Tagen wieder entlassen - zu Unrecht, wie er meint.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Bastian Modrow
Lokalredaktion Kiel/SH

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3