4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neuer Versuch für Breitband

Schackendorf Neuer Versuch für Breitband

Bei der Versorgung aller Haushalte mit schnellem Internet über Glasfaserkabel will die Gemeinde jetzt den nächsten Schritt gehen – allerdings nicht, wie bislang geplant, mit dem Wegezweckverband (WZV), sondern mit dem privaten Unternehmen Deutsche Glasfaser.

Voriger Artikel
Murmann (CDU) tritt nicht an
Nächster Artikel
Die Brücken machen Sorgen

Die Gemeinde Schackendorf will nun doch die Voraussetzungen dafür schaffen, Glasfaser bis hinein in die Häuser zu legen.

Quelle: Peter Kneffel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3