18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kalkberg ist nur einmal im Jahr!

„Schlager, Kult & Party“ in Bad Segeberg Kalkberg ist nur einmal im Jahr!

„Das ist die Hölle, Hölle, Hölle von Bad Segeberg“, schwärmte Achim Petry, und Peter Wackel versprach: „Wir bringen den Kalkberg zum Wackeln!“ Die beiden Schlagerstars waren die Abräumer bei „Kalkberg 2015 – Schlager, Kult & Party“.

Voriger Artikel
Wieder zu haben: Renn-Enten für 5 Euro
Nächster Artikel
Küchenschelle und Räucherfisch

„Kalkberg 2015 – Schlager, Kult & Party“ war das erste Konzert der diesjährigen Saison am Kalkberg.

Quelle: Peter Strehmel

Bad Segeberg. „Kalkberg ist nur einmal im Jahr!“, stellte Wackel fest. Daran wollte die Veranstalteragentur Tiedemann Art Productions weiter festhalten, nachdem der NDR nach dem vorigen Jahr ausgestiegen war. Das Traditionskonzert, das am 6. Mai 1995 erstmals über die Bühne ging und seitdem für viele Schlagerfans zum Muss wurde, ist trotz Höhen und Tiefen weiterhin ein Erfolg. Früher lief sie unter den Titeln „Nacht des Deutschen Schlagers“ und „Kult am Kalkberg“.

 Dabei sollte es eigentlich ein Zurück zum reinen Schlager geben, doch dieses Jahr waren mit Baccara und Chris Andrews sowie der Cover-Band Abba Fever wieder internationale Pop-Klänge zu hören. Als Intermezzo passten sie gut ins Programm. Vor allem Altmeister Chris Andrews bewies, dass der trotz seiner Oldies kein „Yesterdays Man“ ist, wie sein größter Hit von 1966 heißt.

 Ansonsten gaben sich - moderiert von Christian Schröder, der schon bei der ersten Auflage vor 20 Jahren dabei war - Schlagerstars und -sternchen das Mikro in die Hand: Andreas Ellermann, Patricia Gabriela, Björn Landberg, Ross Antony, Ireen Sheer, Anna Maria Zimmermann sowie das Vater-Sohn-Duo Costa und Lucas Cordalis. Als Headliner kam Kult-Star Jürgen Drews mit etwa 20 Minuten Verspätung im Zeitplan auf die Bühne.

 Mit über 8500 Besuchern war das Kalkbergrund mit seinen 10 000 Plätzen zwar nicht ausverkauft, aber der Veranstalter war trotzdem zufrieden mit der Resonanz - auch ohne die Unterstützung des NDR. Dafür war nun das Internet-Radio Paloma dabei, das sich „100 Prozent Deutscher Schlager“ auf die Fahnen geschrieben hat.

 So wird es auch 2016 wieder unter dem Motto „Kalkberg Open Air“ eine Schlagerparty geben. Guildo Horn, Oli P., Michael Wendler und natürlich Jürgen Drews haben schon zugesagt für Sonnabend, 7. Mai. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Für Frühbucher gibt es bis 16. Mai tausend „Early Birds Tickets“ schon ab 24,50 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.reservix.de und der Ticket-Hotline 01805/001445.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige