4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gasleitung zerschossen

Schmalfeld Gasleitung zerschossen

Das Durchschießen von Leitungen unter Straßen birgt Gefahren. Im Schmalfeld  trafen Bauarbeiter beim Verlegen von Glasfaserleitungen eine Hauptgasröhre. Die Anwohner der umliegenden Häuser wurden in Sicherheit gebracht, die Ortsdurchfahrt war bis in die Nacht gesperrt.

Voriger Artikel
Protest gegen Auftrittsverbot
Nächster Artikel
Neustart für Unternehmerverein

In Schmalfeld werden zurzeit im Auftrag der Deutschen Glasfaser Kabel verlegt. Bauarbeiter der MIH-GmbH zerschossen dabei in Höhe der Bramstedter Landstraße eine Hauptgasleitung.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3