6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Glasfaser für fünf weitere Orte

Schnelles Internet Glasfaser für fünf weitere Orte

Weitere fünf Gemeinden im Osten des Kreises Segeberg erhalten Glasfaserleitungen, die schnelle Internetanschlüsse ermöglichen. Mit der Region rund um die A20 schließen der Wege-Zweckverband (WZV) und die Stadtwerke Neumünster (SWN) die sechste unversorgte Region an.

Voriger Artikel
Schönfeld hadert mit der Satzung
Nächster Artikel
Mehr Schutz für Natur im Travetal

Den Startschuss in Weede für den Ausbau des Glasfasernetzes in fünf weiteren Dörfern gaben (von links) Gregor Klaßen (Baufirma Heika), Martine Breuel (Stadtwerke Neumünster), WZV-Chef Jens Kretschmer, die Bürgermeister Stefan Kresse (Stipsdorf) und Hans-Werner Schumacher (Schieren), Heiner ter Veer (Baufirma Heika) und Gerhard Hanschke, Bauausschussvorsitzender in Weede.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3