10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schülerumfrage: Bedenkliche Zahlen

Am Burgfeld Schülerumfrage: Bedenkliche Zahlen

Die Suchtexperten der Schule am Burgfeld in Bad Segeberg wollten es ganz genau wissen: Sie befragten alle Schüler der 5. bis 7. Klassen im Alter von 10 bis 15 Jahren zum Thema Alkohol, Rauchen, Cannabis und Medien-Nutzung. Was die jungen Leute, die mittlerweile alle in der 9. Klasse sind, herausgefunden haben, ist zum Teil alarmierend.

Voriger Artikel
Dieter Fiesinger an der Spitze
Nächster Artikel
Patentierte Pullover

Nicole Manoilow (links) und Annemarie Mattejat sprachen in ihrer Funktion als Suchtexperten der Schule mit Fünftklässlern auch über den Gebrauch von Computer und Handy.

Quelle: Gisela Krohn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3