17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
111 Schüler verabschiedet

Schule im Alsterland 111 Schüler verabschiedet

Es war ein Tag mit großen Emotionen: Die Schule im Alsterland mit den Schulstandorten in Sülfeld und Nahe verabschiedete in der Sülfelder Sporthalle 75 Schüler des 10. Jahrgangs und 36 Schüler des 9. Jahrgangs mit vielen guten Wünschen in einen neuen Lebensabschnitt.

Voriger Artikel
Erster Schritt für Bürgermeisterwahl
Nächster Artikel
Tote Katze in Müll geworfen

Mit Anton Lattke (von links), Julia Richter, Eirik Unger, Leonie Schöner, Anna-Lena Grünenberg, Paulina Sachse und Lucas Keuch sind die Jahrgangsbesten der 9. und 10. Jahrgänge besonders geehrt worden.

Quelle: Harald Becker

Amt Itzstedt. 2007 ging die Schule im Alsterland mit sechs anderen Bildungsstätten in Schleswig-Holstein als eine der ersten Gemeinschaftsschulen an den Start. Zum vierten Mal verlassen jetzt Absolventen des Mittleren Bildungsabschlusses (früher Realschulabschluss) und des Ersten Allgemeinbildenden Schulabschlusses (früher Hauptschulabschluss) die beiden Schulstandorte. Die meisten Schüler werden jetzt an weiterführenden Schulen einen höheren Schulabschluss erlangen wollen.

 Nach Ansicht der Schüler, der Lehrkräfte, der Elternvertreter und des Schulverbands im Amt Itzstedt als Schulträger hat sich das Motto der Schule „Länger gemeinsam lernen“ voll bewährt. „Viele werden sich an Oberstufen auf das Abitur vorbereiten“, erklärte Schulleiter Sönke Thormählen, „aus dem 9. Jahrgang bleiben uns einige Schüler erhalten und wollen den Mittleren Bildungsabschluss bei uns erlangen.“

 In einem Sketch zum Stichwort „Blackout“, den Thormählen zusammen mit dem Konrektor und Sülfelder Standortleiter Thomas Gerull vortrug, waren sich beide Pädagogen sicher: „Es hat vielleicht manchmal plötzlichen Gedächtnisverlust oder auch Prüfungsängste gegeben. Doch einen Blackout haben unsere Schüler nicht erlitten und können sich über tolle Zeugnisse freuen.“ Elternsprecherin Xenia Krüger sagte an die Schüler gerichtet: „Ihr habt es in eurer Schulzeit hier richtig gut gemacht. Zielstrebig, entscheidungsfreudig und selbstbestimmt solltet ihr jetzt eure Zukunft angehen.“ Die Schulsprecher Inga Park und Sven Schröder meinten scherzhaft: „Wir sind am Ziel. Die Lehrer am Ende.“ Besonders in Erinnerung blieben den Schülern Klassenfahrten und Ausflüge: „Da haben wir zusammengefunden und ein starkes Team gebildet.“

 Besonders starken Beifall fanden die Gesangseinlagen von Sophie Mogdanz mit Matthias Grotjan am Klavier („An Tagen wie diesen“) und Alina Carstens mit Sven Haack an der Gitarre („I See Fire“). Klassisch wurde es bei Tabea Steglich, die eine Chopin-Komposition am Klavier virtuos präsentierte.

 Vor der feierlichen Zeugnisausgabe wurden die Jahrgangsbesten Lucas Keuch, Mattis Göbel, Anna-Lena Grünenberg, Paulina Sachse (alle 9. Jahrgang) sowie Anton Lattke, Julia Richter, Leonie Schöner und Eirik Unger (alle 10. Jahrgang) geehrt.

 Die Absolventen:

Mittlerer Bildungsabschluss: Janek Alvensleben, Aurelija Balciute, Maurice Benneke, Norman Braasch, Linus Flötotto, Tom Franck, Kira Harder, Thore Heldt, Marcel Kölzow, Christopher Kritzky, Anton Lattke, Romina Rebien, Daniel Timm, Jana Vetter, Frederik Voeltz, Finn Behrends, Sophia Behrensdorf, Jasmin Brandstetter, Miguel Brockmann, Maximilian Gämlich, Finn Ganskopf, Friederike Hahn, Bente Hüttmann, Felix Hüttmann, Lukas Kuhnke, Hardy Rahe, Fynn Reese, Julia Richter, Leonie Schäfer, Arno Schwerdtfeger, Marina Sievers, Robin Tietz, Laura Utzt, Toni Jacqueline Witte, Janis Bartnicki, Alicia Beyer, Sina Bruder, Samantha Czarnynoga, Nico Fenneberg, Domenic Halpap, Marlina Hapke, Dmitry Kutnyakov, Marcellina Meier, Natascha Paukstadt, Sara Pingel, Marla Sander, Leonie Schöner, Eric Schoppe, Sven-Ole Schröder, Tim Niklas Seifert, Finn Niclas Severt, Ramiro Steenbock, Philipp Thalinger, Enriqué Thomsen, Eirik Unger, Romy Ziemann, Mika Arps, Ove Arps, Margret Bellmann, Alina Carstens, Max Fiedler, Joshua Gimm, Malin Henze, Swaantje Juds, Jasmin Karsten, Anna Lena Martin, Chris-Luca Martin, Jan-Ole Nilges, Christa Nilsson, Tim Normann, Sarah Poggensee, Oliver Radtke, Henry Scherber, Sarah Schröder, Maximilian Speer.

 

Erster Allgemeinbildender Schulabschluss: Mikel-Leon Hoppe, Lucas Keuch, Justin Klähne, Steven Klein, Isabell Kreft, Maria Lehmann, Jana Pelz, Kevin Pelz, Marvin Schmidt, Kai-Timon Teller, Finn Uhink, Felix Broecker, Mattis Göbel, Benjamin Hagens, Oliver Hüttmann, Niclas Lost, Fynn Rademacher, Soni Stafasani, Laura Grosenick, Anna-Lena Grünenberg, Nico Fiesel, Rabea Kampf, Fynn Köll, Malte Krogmann, Lena Mohr, Fynn Wortmann, Nora Lang, Dominic Muhs, Kelvin Märtens, Nina Mengden, Kira Schäfer, Engjell Asslani, Pascal Finnern, Nina Hingst, Paulina Sachse, Fritz Stoffers.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3