22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Sülfelder Schule kämpft gegen Rassismus

Schule mit Courage Sülfelder Schule kämpft gegen Rassismus

Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bekommt Verstärkung: Als zehntes Mitglied zählt künftig die Schule im Alsterland in Sülfeld dazu. Die Zertifizierung wurde in der Sporthalle unter dem Motto „Wir sind bunt“ mit einem eindrucksvollen Festakt begangen.

Voriger Artikel
Pionier der Rheumachirurgie gestorben
Nächster Artikel
Drei Verletzte – Tatverdächtiger stellt sich

Auch Grundschüler machten bei der Feier mit.

Quelle: Heinrich Pantel

Sülfeld. Mit dem Projekt verpflichten sich die Schüler und Lehrer, gegen jede Form von Diskriminierung aktiv zu werden. Viele Beispiele möglicher Situationen wurden in der gut zweistündigen Veranstaltung, bei der die Schüler mit ihren Beiträgen dominierten und die Lehrkräfte weitgehend im Hintergrund blieben, gezeigt.

Zur Einleitung wurden Interviews eingespielt

Zur Einleitung wurden Interviews eingespielt. Diejenigen, die dabei ihre kurzen Statements abgaben, waren auf einer großen Leinwand zu sehen.

Unter der Leitung ihrer Lehrerin Karin Harms begrüßten Dritt- und Viertklässler die Gäste in mehreren Sprachen musikalisch. Gleichzeitig schwenkten die Kinder bunte Schilder mit Ländernamen von Deutschland und Afghanistan über Spanien und Syrien bis Australien. Ein paar mitgeführte Flaggen verstärkten das bunte Bild und das demonstrative Eintreten für ein harmonisches Miteinander über alle Grenzen hinweg.

Wie es ist, ausgegrenzt zu werden und einer Gruppe alleine gegenüber zu stehen, zeigten die Schüler der Sekundarstufe in  Spielszenen. Am Ende hieß es: „So sind wir nicht. Ihr seid willkommen. Wir sind Schule mit Courage!“

Innenminister Stefan Studt ist einer der Paten

Zu den Aufnahmebedingungen für das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gehört, eine Person für eine Patenschaft zu finden. Die Schule im Alsterland bietet gleich zwei auf, die CDU-Landtagsabgeordnete Katja Rathe-Hoffmann und Innenminister Stefan Studt. Sie gingen in Nahe zur Schule und haben eine sehr persönliche Bindung zur Region.

Von Klaus-Ulrich Toedter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3