7 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Schwierige Hilfe für Adler in Not

Seedorf Schwierige Hilfe für Adler in Not

Große Sorgen um einen offenbar lädierten Seeadler macht sich Oliver Stein. Der Begrünungsobmann der Kreisjägerschaft Segeberg entdeckte ihn auf einer Wiese am Seedorfer See. „Er lief im Kreis, drehte den Kopf, brach immer wieder zusammen.“ Hilfe ist schwierig in Zeiten der Vogelpest.

Voriger Artikel
Kick für einen guten Zweck
Nächster Artikel
Hilfe vorm Schulabschluss

Seeadler wie dieses Exemplar stehen unter Schutz. Dass das kranke oder verletzte Tier bei Seedorf von dem Vogelgrippe-Virus befallen ist, halten Experten für unwahrscheinlich.

Quelle: Joachim Arp/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3