5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
20-Jähriger gesteht Sex-Taten

Kita-Bufdi 20-Jähriger gesteht Sex-Taten

Wegen sexuellen Missbrauchs in fünf Fällen wurde am Donnerstag ein 20-jähriger Bad Segeberger vom Amtsgericht verurteilt. Die Taten waren in der städtischen Kindertagesstätte Christiansfelde verübt worden. Dort hatte der Mann seinen Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) absolviert.

Voriger Artikel
Die grüne Gemeinschaft
Nächster Artikel
Golfern blüht etwas

Sollte sich der Verurteilte an die Vorgabe des Jugendschöffengerichts nicht halten, droht ihm Erzwingungsarrest.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3