7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Auflösung wurde abgewendet

Sozialverband in Bad Segeberg Auflösung wurde abgewendet

Nach gut anderthalb Stunden war die drohende Auflösung des Sozialverbandes in Bad Segeberg abgewendet. Der Ortsverband, mit seinen 1375 Mitgliedern der größte im gesamten Kreis, hat nun doch einen neuen Vorstand.

Voriger Artikel
Mieter bekommen mehr Zeit
Nächster Artikel
Frauen retten sich mit Sprung

Nach knapp zwei Stunden hatte der Ortsverband Bad Segeberg im Sozialverband Deutschland einen neuen Vorstand (von links): Beisitzerin Karin Weimar, Beisitzer Gerald Mertens, Beisitzer Heinz-Herbert Weimar, Vorsitzende Kirsten Grundmann, Schatzmeister Gerd Oldenburg, Schriftführerin und Frauenvertreterin Melissa Bässmann und stellvertretender Vorsitzender Hermann E. Westphal.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige