9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Halle für alle“ kommt nach 15 Jahren

Sievershütten „Halle für alle“ kommt nach 15 Jahren

Die Pläne für die Errichtung der schon lange gewünschten „Halle für alle“ in Sievershütten werden konkret. „Mit etwas Glück kann bereits im nächsten Frühjahr mit dem Bau begonnen werden. Im Herbst könnte die Halle fertig sein“, sagt Holger Dreyer aus Stuvenborn, der Vorsitzende des Jugend- und Sportausschusses des Amtes Kisdorf.

Voriger Artikel
Turm drohte sogar der Einsturz
Nächster Artikel
Eine Spur der Verwüstung

Sind zuversichtlich, dass mit dem Bau der Halle im nächsten Jahr begonnen werden kann: (von links) Hans-Hinrich Gerth, Vorsitzender des Fördervereins „Halle für alle“, Holger Dreyer, Vorsitzender des Jugend- und Sportausschusses des Amtes Kisdorf sowie TuS-Stusie-Vorsitzender Detlef Tischler.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige