12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kunst auf dem Trafo-Häuschen

Sprayer verschönern Segeberger Gemeinden Kunst auf dem Trafo-Häuschen

Mit dem Frühling kommen die Farben in den Kreis Segeberg. Das gilt nicht nur für die Natur. Bunt strahlen selbst triste Betonklötze. Die Schleswig-Holstein Netz AG hat einigen Gemeinden die Möglichkeit eingeräumt, die Trafostationen in ihren Orten künstlerisch gestalten zu lassen.

Voriger Artikel
Kunstrasenplatz wird eingeweiht
Nächster Artikel
Gefangene vor 70 Jahren befreit

Der Potsdamer Farbkünstler Daniel Siering bereitet das Motiv auf der Trafostation in Schmalensee vor. Im Auftrag der SH Netz AG besprüht er gemeinsam mit einem Kollegen derzeit Stromkästen im Segeberger Kreisgebiet.

Quelle: Christian Detlof
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Christian Detlof
Segeberger Zeitung

Anzeige