11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bürgerhaushalt kommt nicht

Stadtvertretung Bad Segeberg Bürgerhaushalt kommt nicht

Der Wunsch der SPD, einen Bürgerhaushalt aufzustellen, wurde in der Stadtvertretung im Keim erstickt. Der Antrag der Sozialdemokraten scheiterte mit 12 zu 15 Stimmen. Ziel war es, die Einwohner über die Prioritäten im städtischen Etat per Internet abstimmen zu lassen.

Voriger Artikel
Autofahrer werden rücksichtsloser
Nächster Artikel
Das beste Jahr des Kulturrings

Einen Bürgerhaushalt wird es in Bad Segeberg nicht geben.

Quelle: Archiv/Fotolia
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3