12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Lebensretter gesucht

Alveslohe Lebensretter gesucht

Am Tag seiner bestandenen Bachelor-Prüfung war die Welt noch in Ordnung, doch kurz darauf fühlte sich Baptiste Tassel müde und kaputt. Eine Woche später lag er in der Notaufnahme eines Krankenhauses – er war an einer schweren Blutkrebsform erkrankt. Nur eine Knochenmarkspende kann den 26-Jährigen noch retten.

Voriger Artikel
IG BAU: Über 5000 neue Wohnungen nötig
Nächster Artikel
Pfingsten beginnt die KuKuHU

Baptiste Tassel aus Langeln ist an Blutkrebs erkrankt. Seine Eltern (von links) Valerie Tassel und Bernd Mölck-Tassel hoffen, dass über eine Typisierungsaktion ein Knochenmarkspender für ihn gefunden werden kann. Unterstützt werden sie bei der Planung der Alvesloher DKMS-Aktion von Bürgermeister Peter Kroll, Heike Hemme und Fritz Haberlah (beide mit Baptiste Tassel verwandt) sowie von Ulf Gutberlet vom TuS Teutonia.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige