9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Taxifahrer sind genervt

Bad Segeberg Taxifahrer sind genervt

Als hätten Bürgermeister Dieter Schönfeld und die Bad Segeberger Stadtvertreter nicht schon genug Ärger mit dem Bahnhof gehabt – nun beschweren sich auch noch die Taxifahrer. Und nicht nur rund um den vor kurzem in Betrieb gegangenen Neubau sehen sie Defizite.

Voriger Artikel
Ortsschilder als Souvenir
Nächster Artikel
Formulare statt Feldarbeit

In Bad Segeberg gebe es rund 40 Taxen, aber nur sieben Taxi-Stellplätze, kritisiert Unternehmer Markus Seiffert. Er und viele seiner Kollegen fühlen sich von der Stadt stiefmütterlich behandelt.

Quelle: mtr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3