9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Im Jugendzentrum tut sich etwas

Trappenkamp Im Jugendzentrum tut sich etwas

Möglicherweise wird es mittelfristig ein neues Jugendzentrum geben. Zwar wird das derzeitige Gebäude gerade von Bauingenieuren auf seinen Sanierungsbedarf hin untersucht. Doch langfristig sieht man keine Zukunft mehr für die Jugendarbeit an diesem Ort.

Voriger Artikel
Jugendarbeit wird überleben
Nächster Artikel
Asyl-Neubau nicht mehr nötig

Das Trappenkamper Jugendzentrum, erbaut 1934 bis 1936 als Kommandantur des Marine-Sperrwaffenarsenals.

Quelle: Detlef Dreessen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Detlef Dreessen

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3