10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei ist umgezogen

Trappenkamp Polizei ist umgezogen

Seit Donnerstag hat die Polizei Trappenkamp eine neue Adresse: Am Markt 28. „Um 6 Uhr ist die neue Dienststelle besetzt“, kündigte Dienststellenleiter Torsten Bohlmann am Mittwoch an - noch umgeben von vielen Handwerkern.

Voriger Artikel
Rewe hat große Pläne
Nächster Artikel
Manche Vorurteile machen sprachlos

Tischler Thorsten Schäfer schraubt Wachtresen zusammen. Stationsleiter Torsten Bohlmann freut sich auf den neuen Arbeitsplatz.

Quelle: Detlef Dreessen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr zum Artikel
Trappenkamp
Foto: Bürgermeister Harald Krille (links) und Gemeindedezernent Werner Schultz stellten das Programm zur Festwoche der 60-Jahr-Feier Trappenkamps vor.

Das Programm für die zwei Festwochen zum 60-jährigen Bestehen der Gemeinde steht. Am Freitag stellten Bürgermeister Harald Krille und Gemeindedezernent Werner Schultz es offiziell vor. „Ab sofort gibt es auch die Karten“, sagte Schultz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3