18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Richtfest für Familienzentrum

Trappenkamp Richtfest für Familienzentrum

Das Familienzentrum an der Awo-Kindertagesstätte „Pusteblume“ wächst weiter. Dort wurde mit 60 Erwachsenen und Kindern Richtfest gefeiert. Mit dem Anbau werde das Trappenkamper Zentrum komplettiert, erklärte Kita-Leiterin Cordula Schultz. Ab Frühjahr kann er genutzt werden.

Voriger Artikel
Warme Stimmung im Kalten
Nächster Artikel
Kleines Dorf ehrt großen Sohn

Groß und Klein feierten zusammen das Richtfest für das Trappenkamper Familienzentrum, das mit einem Anbau an die Kita Pusteblume komplettiert wird.

Quelle: Detlef Dreessen

Trappenkamp. Neben der Betreuung und Bildung sei die Begegnung ein dritter Pfeiler in der Arbeit des Familienzentrums. „Die Lebenswelten haben sich deutlich verändert in den vergangenen Jahren. Ein-Eltern-Familien, Patchwork- und Wochenendfamilien wollen sich helfen, austauschen und unterstützen“, sagte Cordula Schultz. Seit April wird an der Kita die Hilfe für Familien ausgebaut, Jobberatung für Frauen und frühe Hilfe für Kleinkinder gibt es bereits.

 Um diese gegenseitige Hilfe zu koordinieren und zu unterstützen, wurde Anke Bruder als Koordinatorin dieses Teils der Arbeit im neuen Teil des Familienzentrums eingestellt. Die Erzieherin absolviert zurzeit eine Zusatzausbildung zur Elternberaterin.

 Beginnen soll die Arbeit im Anbau im Frühjahr 2016. Die Fertigstellung sei für April geplant, kündigte Architekt Kuno Feddersen an. Auf 138 Quadratmetern Nutzfläche stehen dann zwei Gruppenräume, ein Beratungsraum, eine Küche sowie Wickelraum und sonstige Nebenräume bereit. Über einen Flur besteht eine direkte Verbindung zum bestehenden Gebäude der „Pusteblume“.

 330000 Euro kostet der Bau, der zur Hälfte aus Mitteln des Bundesförderprogramms GAK finanziert wird. 20000 Euro steuert der Kreis bei. Eine gute Investition, wie Zimmermeister Volker Hertel in seinem Richtspruch fand. Die Gesellschaft brauche im eigenen Interesse Kinder und müsse daher dafür sorgen, dass sie gut aufwachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3