19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mann stirbt bei Unfall auf B205

Überholmanöver Mann stirbt bei Unfall auf B205

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen ist ein Mann bei Rickling am Donnerstagabend tödlich verletzt worden. Wahrscheinlich wollte der 34-Jährige mit seinem Auto überholen und stieß dabei in den entgegenkommenden Lastwagen, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Voriger Artikel
Neues Werk: Wasserpreis steigt
Nächster Artikel
190 Jahre Rathaus

Für den Fahrer dieses Autos kam jede Hilfe zu spät.

Quelle: Thomas Nyfeler

Rickling. Mit in den Unfall verwickelt wurde auch ein Opel mit Anhänger aus Polen. Für den Mercedesfahrer kam jede Hilfe zu spät, die Einsatzkräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen. Die beiden Fahrer der andern Fahrzeuge wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der LKW-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Thomas Nyfeler

Ein Mitarbeiter der DEKRA nahm den Unfall auf, es wird genaue Untersuchungen zur Unfallursache und dem Unfallhergang geben. Am Einsatzort waren ca. 50 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Rickling und Wahlstedt, sowie drei RTWs, ein Notarzt und die Polizei. Für die Bergungsarbeiten war die B205 zwischen Rickling und der A21 komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3