8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Landmaschinen ziehen um

Meifort in Fahrenkrug Landmaschinen ziehen um

Das Fahrenkruger Gewerbegebiet am Kirchwegskamp wird um einen Betrieb erweitert: Das Landmaschinenunternehmen Meifort hat östlich der bereits bebauten Flächen mit der Errichtung einer Niederlassung begonnen.

Voriger Artikel
Segebergs längstes Schützenfest
Nächster Artikel
Kinderfest mit Feuerwehr und SZ

Nach den Erd- und Planierarbeiten wird in den nächsten Tagen das Fundament für die 90 mal 30 Meter große Meifort-Halle in Fahrenkrug geschüttet.

Quelle: Karsten Paulsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3