21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Frau rast in Schwertransport-Begleitauto

Unfall auf der B206 Frau rast in Schwertransport-Begleitauto

Bei einem Verkehrsunfall auf der B206 sind am Mittwochabend eine Autofahrerin und zwei Polizeibeamte verletzt worden. Die 37-Jährige war betrunken in ein Schwertransportbegleitfahrzeug gefahren.

Voriger Artikel
Das Bergschlösschen verschwindet
Nächster Artikel
Geselligkeit hat Vorfahrt

Bei einem Unfall wurde eine 37-Jährige schwer verletzt.

Quelle: Uwe Paesler

Föhrden-Barl. Betrunken und ohne ihre Brille ist eine 37-Jährige im Kreis Segeberg in einen Polizeiwagen gerast, der einen Schwertransport begleitete. Die Frau sei am Mittwochabend mit ihrem Auto bei Föhrden-Barl dem ersten Polizeiwagen entgegengefahren, ohne auf die Zeichen der Beamten zu reagieren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Da sie mit gleichem Tempo weiterfuhr, stoppte die Polizei den Schwertransport. Die Frau stieß dennoch ungebremst mit einem auf der Straßenmitte fahrenden Begleitwagen zusammen. Die 37-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus, zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Den Führerschein ist die Frau erstmal los: Sie trug ihre Brille nicht und hatte fast zwei Promille Atemalkohol.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3