12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Bad Segeberg Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagnachmittag kam es um 16.38 Uhr in der Ostlandstraße/Ecke Kronsheider Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw-Fahrer und einem Fahrradfahrer, bei dem der 46-jährige Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Voriger Artikel
Begehrte Seniorenwohnungen
Nächster Artikel
Gasthof geht in Gemeindebesitz

Bei einem Unfall am Donnerstag in Wahlstedt wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt.

Quelle: Imke Schröder

Wahlstedt. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhren der Radfahrer aus Wahlstedt und ein 30-jähriger Lkw-Fahrer aus Kronshagen die Ostlandstraße in Richtung Kronsheider Straße. Der Radfahrer fuhr vor dem Lkw-Fahrer. Beide wollten nach rechts in die Kronsheider Straße in Richtung Neumünsterstraße abbiegen. Als sich der Radfahrer für den Lkw-Fahrer vermutlich im "toten Winkel" befand, fuhr der Lkw los und überrollte den Radfahrer. Der Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Das Fahrrad wurde erheblich beschädigt, am Lkw entstand nur leichter Sachschaden. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3