20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer meldet sich nach Unfallflucht

Bahnhofstraße Radfahrer meldet sich nach Unfallflucht

Eine 25-Jährige befuhr am Mittwoch gegen 23 Uhr mit einem VW Scirocco in Bad Segeberg die B 206 in Richtung Lübeck. In Höhe der Kreuzung Bahnhofstraße/Burgfeldstraße/ B 206 wollte sie bei Grün passieren, während links neben ihr ein Bus bei Rot warten musste. Plötzlich kam ein Radfahrer von links.

Voriger Artikel
Kreis bereitet neuen Rettungsdienst vor
Nächster Artikel
CDU will Bleeckschwelle entschärfen

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall.

Quelle: Imke Schröder

Bad Segeberg. Er fuhr vor dem wartepflichtigen Bus in Richtung Burgfeldkreisel. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem VW Scirocco. Der Radfahrer fuhr gegen die linke Stoßstange und stürzte.

Anschließend entfernte er sich zu Fuß vom Unfallort in Richtung Burgfeldstraße. Nachdem die Polizei nach Zeugen suchte, meldete sich der Radfahrer am Donnerstag selbst bei der Polizei, da er von der Suche nach ihm aus dem Internet erfahren habe. Es handelt sich bei ihm um einen 19-Jährigen aus dem Umkreis von Bad Segeberg

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3