6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Gefängnis nach tödlichem Unfall

Prozess in Norderstedt Gefängnis nach tödlichem Unfall

Wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung sowie Gefährdung des Straßenverkehrs muss ein 24-jähriger Norderstedter für 18 Monate hinter Gitter. 2014 hatte er einen Autounfall verursacht, bei dem ein Sülfelder starb.

Voriger Artikel
Radfahrerin nach Unfall verletzt
Nächster Artikel
Ermittlerschlag gegen Autoknacker

Nach dem Unfall, bei dem 2014 ein 57-jähriger Sülfelder starb, sah die Niendorfer Straße in Norderstedt aus wie ein Trümmerfeld.

Quelle: Archiv Florian Büh
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3