21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Neues Semester läuft bald an

VHS Kaltenkirchen Neues Semester läuft bald an

In diesen Wochen dürfte sicherlich der eine oder andere Kunde der Volkshochschule auf die Verteilung des neuen VHS-Programms warten, denn das Herbst-Semester steht bevor. Das Heft wird aber nicht kommen – denn es ist schon da.

Voriger Artikel
Lernen beim Sprechen
Nächster Artikel
Lidl doppelt so groß

Die Volkshochschule setzt sich für die Nepal-Hilfe ein: (von links) Geschäftsführerin Nadja Hahn, Mitarbeiterin Heidrun Schurbohm, Dozentin Birgit Spieß und Eberhard Rönsch von der Fair-Trade-Initiativgruppe.

Quelle: Isabelle Pantel

Kaltenkirchen. „Wir haben Anfang 2015 ein Jahresprogramm herausgegeben und zum Start des Herbstsemesters wird sich nun zeigen, ob diese Neuerung von den Nutzern auch angenommen wird“, sagte VHS-Leiterin Nadja Hahn in einer Pressekonferenz.

 Bisher gab es stets Hefte, die ein halbes Jahr gültig waren und dann vom nächsten Programm abgelöst wurden. Dieses Mal hingegen wurde für zwölf Monate geplant – entsprechend dick ist die Ausgabe geworden. Sie wurde in einer Auflage von 18000 Stück gedruckt und verteilt. In öffentlichen Einrichtungen liegen die Hefte noch immer aus, allerdings gehen sie zur Neige. Ab Montag, 13. Juli, soll daher nachgeliefert werden. 3000 Exemplare kommen zusätzlich. Erhältlich sind sie dann in öffentlichen Gebäuden in und um Kaltenkirchen. Besonders bedacht wird Oering, weil von dort zuletzt viele Nachfragen kamen.

 Trotz des veränderten Programm-Systems kann die Volkshochschule noch immer auf aktuelle Entwicklungen reagieren. Das zeigt beispielsweise ein Einleger, der sich in den nachgedruckten Heften findet. Darin sind neue Veranstaltungen aufgelistet, die kurzfristig angesetzt wurden. Eine davon ist die Filmvorführung „More than honey“, die für Sonnabend, 8. August, vorgesehen ist. Es geht dabei um das weltweite Bienensterben. Nach dem Film stehen zwei Imker aus der Region Rede und Antwort.

 Auch zusätzliche Kulturveranstaltungen soll es geben. Am Mittwoch, 23. September, möchte Hubertus Meyer-Burckhardt aus seinem Buch „Die kleine Geschichte einer großen Liebe“ vorlesen. Am Donnerstag, 5. November, kommt der Altmeister am Vibrafon, Wolfgang Schlüter, zu Besuch. Er gilt als einer der Gründer des deutschen Jazz.

 An den Segeberger Kulturtagen beteiligt sich die Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein ebenfalls. So wird am Sonntag, 20. September, ein Tag der Erinnerung in der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch veranstaltet. Im Mittelpunkt stehen dabei Texte und Musikstücke, die während der Nazi-Zeit als entartet galten und daher verboten waren. Auch eine Führung über das ehemalige KZ-Gelände wird angeboten.

 Ein absolutes Novum ist eine Studienreise nach Indien. Es ist die erste Fernreise, die mit der VHS Kaltenkirchen-Südholstein unternommen werden kann. Besucht werden unter anderem Neu-Delhi, Jodhpur und Jaipur, also der Norden des Landes. Die Reise dauert zwölf Tage. Unterwegs werden ein Waisenkinderprojekt sowie eine Fair-Trade-Produktion vorgestellt. Wenn es sich anbietet, sollen Kontakte zwischen dem Kaltenkirchener Weltladen sowie der Produktionsstätte in Indien geknüpft werden. Die Tour dauert vom 17. bis 29. Oktober. Maximal 15 Personen können teilnehmen.

 Ein weiterer Fokus liegt zurzeit auf Indiens Nachbarland Nepal, das in diesem Jahr von mehreren Erdbeben schwer getroffen wurde. Noch bis nach den Sommerferien sammelt die VHS Spenden, um beim Wiederaufbau von drei Schulen zu helfen. In dieser Woche hielt die Dozentin Birgit Spies aus Wrist einen Vortrag darüber, wie genau die Spenden verwendet werden sollen. In der Pause hatten die Gäste Gelegenheit, im Rahmen einer Benefizaktion fair gehandelte Produkte aus Nepal zu kaufen. Sie werden gewöhnlich über den Weltladen vertrieben. Dieses Mal wurde aber ein Teil des Erlöses gespendet. Die beiden öffentlichen Spendenboxen in der Volkshochschule am Kretelmoor sowie im Rathaus sollen noch bis nach den Ferien stehen bleiben.

 Das neue Semester beginnt im August. Alleine an offenen Veranstaltungen sind rund 200 Stück gelistet. Hinzu kommen fortlaufende Angebote, beispielsweise im Förderzentrum sowie in der Integration von Migranten. Anmeldungen für alle Kurse sind schon möglich.

 Mehr Info zum Thema:

 www.vhskaltenkirchen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3