18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Gut ein Fünftel war zu schnell unterwegs

Verkehrskontrolle Gut ein Fünftel war zu schnell unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagnachmittag auf der B 205 bei Negernbötel stellten Beamte der Kontrollgruppe Zoll 100 Liter unversteuerten Diesel und 3640 unversteuerte Zigaretten sicher. 861 von 4800 gemessenen Autofahrern fuhren schneller als die erlaubten 70 Kilometer pro Stunde.

Voriger Artikel
Mann wurde niedergeschlagen, Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Das Rathaus stellt sich neu auf

861 von 4800 gemessenen Autofahrern fuhren schneller als die erlaubten 70 Kilometer pro Stunde.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Negernbötel. Spitzenreiter war ein PKW aus Schweden mit gemessenen 115 Kilometern pro Stunde. Zudem stand der Fahrer laut Polizei unter dem Einfluss von Drogen. Nachdem bei ihm eine Blutprobe entnommen wurde, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 Euro entrichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3