6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kunstrasenplatz wird eingeweiht

Bad Bramstedt Kunstrasenplatz wird eingeweiht

Der Bau des Kunstrasen-Sportplatzes auf dem Schäferberg war wohl eines der politisch umstrittensten Themen der letzten Jahre. 560000 Euro hatte die hochverschuldete Stadt für die Umwandlung eines Grandplatzes eingeplant. Nun ist die Spielfläche fertig verlegt.

Voriger Artikel
Fußgängerzone wird wieder grün
Nächster Artikel
Kunst auf dem Trafo-Häuschen

Betreten verboten: Noch darf niemand auf dem teuren Kunstrasen spielen. Doch am 10. Mai wird der Platz offiziell eröffnet. Er kostete mehr als eine halbe Million Euro.

Quelle: Uwe Straehler-Pohl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Uwe Straehler-Pohl

Anzeige