23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Betrüger gibt sich als Handwerker aus

Wahlstedt Betrüger gibt sich als Handwerker aus

In Wahlstedt wurde am Freitag eine 79-Jährige von einem angeblichen Dachdecker aufgesucht. Der Mann wies die Rentnerin um 9.55 Uhr an der Haustür darauf hin, dass die Firstpfannen an ihrem Haus viel zu hoch lägen und vor dem Winter unbedingt erneuert werden müssten.

Voriger Artikel
Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall
Nächster Artikel
Ärger mit parkenden Lkw

Die Dame händigte dem Mann 900 EUR in bar aus. Von dem angeblichen Einkauf kam der Dachdecker nicht zurück.

Quelle: Imke Schörder (Archiv)

Wahlstedt. Der Mann vermittelte ihr den Eindruck, dass die Reparaturen absolut notwendig seien. Die Frau ließ sich von der Notwendigkeit überzeugen und ging auf das  Angebot des Dachdeckers ein. Dieser bat um einen finanziellen Vorschuss, um Materialien kaufen zu können. Die Dame händigte dem Mann 900 EUR in bar aus. Von dem angeblichen Einkauf kam der Dachdecker nicht zurück.

Der "Dachdecker" soll zwischen 40 und 50 Jahren alt und rund 180 cm groß sein. Nach seinem äußeren Erscheinungsbild und seiner Sprache handelt es sich um einen Deutschen. Vermutlich fuhr er einen silbernen Kombi mit zwei Leitern auf dem Dach. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer kann Hinweise zu dem Täter oder zu dem Fahrzeug machen? Melden Sie sich bitte unter 04551/8840. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang  davor, handwerkliche Aufträge an der Haustür abzuschließen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3