7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Waldorfschule wurde größer

Kaltenkirchen Waldorfschule wurde größer

Das neue Unterstufenhaus der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen wurde eingeweiht. Der rund 2 Millionen Euro teure Neubau bietet künftig Schülern von der 1. bis zur 4. Klasse Platz. Rund 100 Freunde, Förderer, Eltern, Lehrer und Vertreter aus Kommunal- und Kreispolitik eröffneten das zweigeschossige Gebäudemit einem Festakt.

Voriger Artikel
Verein für neue Orgel
Nächster Artikel
Anzeige gegen Kita-Leiterin

Auf dem Grundstück der ehemaligen Landwirtschaftsschule bietet der Neubau des Unterstufenhauses viel Platz für Unterrichtsaktivitäten. Neben vier Klassenzimmern gibt es unter anderem einen Bewegungsraum und handwerkliche Fachräume.

Quelle: alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3