9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Was die Jugend sich so wünscht

Bad Segeberg Was die Jugend sich so wünscht

Manche Wünsche klingen arg unrealistisch, andere haben durchaus Chancen. Im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses wurden die ersten Ergebnisse des Projektes „Jugendgerechte Kommune“ präsentiert. Für ein Dauerthema gibt es auch einen neuen Vorschlag: den Standort für die Skater-Anlage.

Voriger Artikel
Drogen- und Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad
Nächster Artikel
90 % sind gesund

Hellena-Mercedes Wagemann (16) stellte ihre Idee für eine Umgestaltung des alten Bahnlagers von Möbel Kraft in einen Jugendtreff vor.

Quelle: Michael Stamp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Stamp

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3