3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
„Die letzte Flut“ kommt

Werk von Jan Simowitsch „Die letzte Flut“ kommt

Zum Abschied etwas Neues: Das Oratorium „Die letzte Flut“ von Bad Segebergs ehemaligem Popularkirchenmusiker Jan Simowitsch (Musik) und Theologe Johannes Hoffmann (Text) erklingt am Freitag, 18. März, ab 19 Uhr in der Marienkirche. Ein zweites Konzert beginnt am Sonnabend, 19. März, auch um 19 Uhr.

Voriger Artikel
Millionen-Erbe für Wildpark
Nächster Artikel
Dieck tritt zurück

Segeberger Gospelchor, Sinfonieorchester und Solisten führen am 18. und 19. März das Werk „Die letzte Flut“ von Jan Simowitsch und Johannes Hoffmann auf. Mit der Komposition verabschiedet sich Kirchenmusiker Simowitsch von seiner Arbeit in Bad Segeberg.

Quelle: Andrea Hartmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Andrea Hartmann
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3