10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Prüfer kritisieren Kreis-WKS

Wirtschaftsförderung Prüfer kritisieren Kreis-WKS

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Segeberg bleibt ein schwieriges Feld: Ein Prüfbericht bescheinigt der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WKS) Fehler. Anfang 2016 hatte der bisherige Geschäftsführer Ulrich Graumann überraschend seinen Rückzug erklärt. Die WKS soll umgebaut werden. Und jetzt verlässt auch noch ein prominentes Förderer das Schiff.

Voriger Artikel
Beim Wildschwein-Flüsterer
Nächster Artikel
Erst laufen, dann feiern

Bernd Jorkisch aus Bad Segeberg, Unternehmer und ehemalige Vice-Präses der IHK Lübeck, hatte beim Aufbau der WKS geholfen, geht jetzt aber von Bord.

Quelle: Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3