22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Den ganzen Tag gibt’s Musik

Zweite Auflage von „Segeberg singt“ Den ganzen Tag gibt’s Musik

Am Sonnabend, 13. Juni, verwandelt sich die Kalkbergstadt wieder in einen klingenden Ort: Vom Vormittag bis weit in den Abend hinein wollen 1600 Mitwirkende in 60 Chören und 23 Bands sowie als Solisten auf 27 Bühnen auftreten.

Voriger Artikel
Dreijähriger bei Unfall getötet
Nächster Artikel
Unmut am Kisdorfer Weg

Organisator Detlef Dreessen mit den Vertretern von zahlreichen Chören. Nach der Programmvorstellung besuchte die Gruppe die Auftrittsorte; im Hintergrund links das Kulturhaus Remise.

Bad Segeberg. „Es gab Zustimmung von allen Seiten“, freut sich Organisator Detlef Dreessen, der das Fest vor zwei Jahren erstmals auf die Beine gestellt hatte. Weil der Erfolg damals überwältigend war und viele, die während der Zeit verreist waren, nicht dabei sein konnten, entstand bald der Wunsch nach einer Wiederholung.

Auftakt ist um 9.30 Uhr auf der Bühne vor der Volksbank. Dann treten der Männerchor Bad Segeberg, das Frauen-Ensemble Sing Tonic aus Kisdorf und der Chor der Richard-Hallmann-Schule aus Trappenkamp auf. Nach kurzen Grußworten beginnt das Gesangsspektakel um 10 Uhr auf neun Bühnen in der Fußgängerzone. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr geht es in acht Gebäuden vom Kreishaus bis zum Rathaus weiter, ab 18.15 Uhr spielen in elf Lokalen und Gaststätten Bands und Solisten Folk, Jazz, Rock und andere Stile.

Während der Mittagspause von 13.15 bis 14.15 Uhr spielt de Swingtime Bigband auf der Bühne vor der Volksbank. Dort findet von 17.30 bis 18 Uhr das große Finale mit allen Teilnehmern und Zuhörern zum Mitsingen statt. Einige Lücken sind noch im Programm, weshalb sich noch Teilnehmer melden können, warb Dreessen.

Ohne Sponsoren und Unterstützer sei eine derartige Aktion nicht möglich, betont der Organisator. So finanziert die Segeberger Zeitung unter anderem die Gema-Gebühren, die Firma Hella stellt den Teilnehmern Getränke zur Verfügung, und Edeka Burmeister steuert Lebensmittel bei, aus denen das Deutsche Rote Kreuz das Mittagessen für die Teilnehmer kocht. Es wird in der Mehrzweckhalle zu einem kleinen Obolus ausgegeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige