9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Nachrichten aus dem Internet
Facebook-Video
Zamperoni scheitert an riesiger Parklücke
„Was ist denn mit dem Zamperoni los?“ Jens Riewa filmt, wie sein Kollege an einer Parklücke scheitert.

ARD-Nachrichtensprecher Jens Riewa hat seinen Kollegen Ingo Zamperoni dabei gefilmt, wie dieser an einer riesigen Parklücke scheitert. Aber kann der Tagesthemen-Moderator wirklich so schlecht einparken? Oder steckt etwas anderes dahinter?

  • Kommentare
mehr
Papst Franziskus unterhält sich während eines Flugs mit Journalisten.
Verbreitung von „widerlichen Dingen“ Papst wettert gegen Leser der Skandalpresse

Mit deutlichen Worten hat Papst Franziskus die Medien kritisiert. In einem Interview mit einer katholischen Zeitung prangert der Papst insbesondere die Skandalpresse an und wählt dazu ein bemerkenswerten Vergleich: Deren Leser seien anfällig für Koprophagie – den Verzehr von Kot.

  • Kommentare
mehr
Für den „Christmas Jumper Day“ steckten die Mitarbeiter von „Madame Tussauds“ die gesamte britische Königsfamilie in Weihnachtspullis.
„Madame Tussauds“ Darum trägt die Queen einen Weihnachtspulli

Modisch sind sie fragwürdig, trotzdem sind sie Kult: Weihnachtspullis. Jetzt gibt es sogar ein Bild mit der gesamten britische Königsfamilie in den sogenannten „Ugly Christmas Sweaters“. Es dient einem guten Zweck.

  • Kommentare
mehr

ANZEIGE
Twitter

Trudeau erntet Spott für Castro-Äußerung

Justin Trudeau lobt Fidel Castro – das gefällt vielen auf Twitter gar nicht.

Nach dem Tod des Kubanischen Revolutionsführers und Ex-Präsidenten Fidel Castro äußerten sich viele Staats- und Regierungschefs. Sie würdigten Castro, kritisierten ihn aber auch. Einer von ihnen fand nur lobende Worte – und bekam die Rechnung dafür.

mehr
Attacke auch auf Regierungsnetz

Telekom-Störung: BSI geht von Cyber-Angriff aus

Bei den massiven Ausfällen von Routern der Deutschen Telekom hat es sich nach Erkenntnissen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) um einen gezielten Angriff gehandelt.

Hinter der Störung bei hunderttausenden Kunden der Deutschen Telekom könnte ein großer Hackerangriff stecken. Davon geht das BSI aus – die Behörde spricht von einer weltweiten Attacke auf DSL-Router.

  • Kommentare
mehr
Internet, Telefonie und Fernsehen

Telekom-Störung war möglicherweise Hackerangriff

Die massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens im Verlauf des Montags deutlich zurückgegangen.

Die Deutsche Telekom vermutet hinter der massiven Störung in ihrem Netz einen Angriff von außen. Das Unternehmen arbeitet an einer Lösung. Wann das Problem endgültig behoben sein wird, lasse sich nicht voraussagen, räumte ein Sprecher ein.

  • Kommentare
mehr
Nach Festnahme

WDR-Journalistin droht Anklage in der Türkei

Die in der Türkei festgenommene Journalistin Hatice Kamer ist wieder frei.

Am Samstag wurde die WDR-Journalistin Hatice Kamer in der Türkei festgenommen. Jetzt ist sie laut Aussage ihres Anwalts wieder frei – doch ihr droht ein Strafprozess.

  • Kommentare
mehr
Hanns von Meuffels ermittel

So gut ist der Münchner Polizeiruf

Eine sterbende Frau bewegt den Kommissar zum Nachdenken über sein eigenes Leben.

Eine Frau stirbt in den Armen des Kommissars. Ein tragischer Moment im Münchner „Polizeiruf: Sumpfgebiete“, der Hanns von Meuffels an seinen Kollegen zweifeln lässt.

  • Kommentare
mehr
Neuer Freizeitpark in Japan

Achterbahnfahrt in der Badewanne

Wilde Fahrt in heißem Wasser. So soll der Freizeitpark der Zukunft aussehen.

Japan ist Geburtsort für so manche verrückte Idee gewesen. So feucht-fröhlich war bisher aber noch kein Einfall: In dem Ort Beppu soll ein Freizeitpark entstehen, bei dem die Gäste nicht viel mehr brauchen als ein Handtuch.

  • Kommentare
mehr
Video zu Gewalt gegen Frauen

Diese Sätze wollen 22 Frauen nicht mehr hören

Unter dem Hashtag #PassAuf veröffentlichten 22 Frauen einen Aufruf an andere Frauen.

Immer wieder müssen sich Frauen anhören, sie seien selbst schuld, wenn jemand sie überfällt oder vergewaltigt. Deshalb haben 22 Frauen einen Appell auf Facebook veröffentlicht: „Nein. Du bist nicht schuld.“

  • Kommentare
mehr
Bewegender Appell in Österreich

Holocaust-Überlebende warnt vor Rechtspopulisten

Gertrude, die Rentnerin aus Wien, warnt vor einem Erstarken der rechten Parteien.

Mit einer emotionalen Botschaft hat sich die Holocaust-Überlebende Gertrud aus Wien an die Österreicher gewandt. Durch den Wahlkampf um das Präsidentenamt fühle sich die 89-Jährige an die Zeit der Machtübernahme durch die Nazis erinnert. Ihr Video wurde millionenfach geklickt.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Anzeige