23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus dem Internet
Heidi-Klum-Show
Celiné ist „Germany’s Next Topmodel“
Celiné ist „Germany’s Next Topmodel“ 2017.

„Nur eine von euch kann Germany’s Next Topmodel werden“ – diesen Satz hat Modelmama Heidi Klum ihren Mädchen am Donnerstagabend wieder gebetsmühlenartig vorgetragen. Nach drei Stunden war es dann so weit: Celiné ist in Oberhausen als „Germany’s Next Topmodel“ 2017 gekürt worden.

mehr
#Handgate auf Twitter: Warum hat die Präsidentengattin seine Hand (hier in Tel Aviv) weggeschlagen?
#Handgate Die ungewöhnliche Körpersprache des Ehepaars Trump

Twitter-Nutzer machen sich einmal mehr über US-Präsident Donald Trump lustig: Es kursieren Videos, auf denen Trump die Hand seiner Frau Melania ergreifen will, sie ihm aber ausweicht. Die Szenen ereigneten sich jeweils bei der Landung des Paares in Rom und Tel Aviv diese Woche.

mehr
Kämpft gegen Scientology: Leah Remini.
“King of Queens“-Star Wie Leah Remini Scientology entlarvt

Von der Komikerin zur Kronzeugin: „King of Queens“-Star Leah Remini war 35 Jahre lang Mitglied von Scientology. In einer neuen TV-Doku berichtet sie über die Psychotricks der Sekte.

  • Kommentare
mehr

ANZEIGE
Ehrung für „Mister Europa“

Rolf-Dieter Krause erhält die Karlsmedaille

Komplexe Sachverhalte verständlich gemacht: Rolf-Dieter Krause erhält die Karlsmedaille.

Er war lange Jahre der ARD-Mann für Europa, sein „Bericht aus Brüssel“ machte europäische Politik für den Zuschauer transparent. Jetzt wird Rolf-Dieter Krause mit der Karlsmedaille für europäische Medien ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Soap feiert Jubiläum

Quiz: Sind Sie ein „GZSZ“-Experte?

Wolfgang Bahro mimt seit Folge 185 den Bösewicht Jo Gerner.

Am 17. Mai feiert die RTL-Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ihr 25-jähriges Jubiläum. Testen Sie ihr Wissen um Jo Gerner und Co. in unserem Experten-Quiz.

mehr
TV-Job

Hans Meiser fliegt bei „Neo Magazin Royale“ raus

Entertainer Hans Meiser spielte in Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ unter anderem die Rolle des „kleinen Mannes“. Jetzt ist Meiser diesen Job vorerst los. Die Produktionsfirma Bildundtonfabrik gab bekannt, dass man sich von dem TV-Urgestein trennt. Der Grund: Meiser ist das Gesicht der Verschwörungs-Website „Watergate.tv“.

  • Kommentare
mehr
Zehntausende Rechner infiziert

Neue Schadsoftware „Adylkuzz“ im Umlauf

Er hat „Wanna Cry“ gestoppt: Der britische IT-Experte Marcus Hutchins. Seine Kollegen haben nun eine neue, noch gefährlichere, Schadsoftware entdeckt.

Der Cyber-Angriff mit der Erpressungssoftware „Wanna Cry“ könnte nach Einschätzung von IT-Spezialisten ein Ablenkungsmanöver von Kriminellen sein. Experten der Firma Proofpoint haben nach eigenen Angaben eine neue Angriffsart entdeckt, die mit „Wanna Cry“ in Verbindung stehen soll.

mehr
Breitbandausbau

Wirt soll eine Million für Internet zahlen

„The Cabin“ in Oderbrück/Harz – Erschließungskosten für Breitband-Internet: eine Million Euro.

Zieht dichter Nebel durch den Harz, ist es vorbei mit dem Internet in der Pension The Cabin in Oderbrück bei Goslar. Dann blockieren die Wolken den Weg der Daten vom Satelliten in die abgelegene Siedlung. Für Gastwirt Timo Zacher ist das ein Problem, schließlich will er auf Online-Portalen seine Zimmer anbieten.

mehr
„Pirates of the Caribbean“

Hacker wollen Disney-Film vorab veröffentlichen

Johnny Depp segelt wieder als Captain Jack Sparrow – doch der anstehende Start des fünften Teils der „Fluch der Karibik“-Saga wird von Spekulationen über eine Hackerattacke begleitet.

Nach dem Streamingdienst Netflix haben Hacker nun offenbar den Unterhaltungskonzern Disney ins Visier genommen: Laut Medienberichten drohen sie mit der Veröffentlichung eines bislang unveröffentlichten Films – es sei denn der Konzern zahlt Lösegeld. Bei dem Film handelt es sich vermutlich um „Fluch der Karibik 5“.

  • Kommentare
mehr
Mexiko

Journalist auf offener Straße erschossen

Der Journalist Javier Valdez ist in Mexiko erschossen worden.

Der Journalist Javier Valdez ist am Sonntagabend in der mexikanischen Stadt Culiacán erschossen worden. Es ist der fünfte Mord an einem Journalisten in Mexiko in diesem Jahr.

mehr
Cyber-Attacke

Steckt Nordkorea hinter der „WannaCry“-Attacke?

Mehrere Internet-Sicherheitsfirmen haben Ähnlichkeiten zwischen dem Cyberprogramm „WannaCry“ und Hacker-Codes aus Nordkorea gefunden.

Die Spurensuche nach den Urhebern der bisher größten verzeichneten Cyberattacke geht weiter. IT-Experten fanden nun Übereinstimmungen mit nordkoreanischen Hacker-Codes.

mehr
Anzeige
Anzeige