20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten aus dem Internet
Strategiespiel
Googles AlphaGo – Intelligenter als der Mensch
Der chinesische AlphaGo-Spieler Ke Jie (l.) schaut bei einem Spielzug zu.

Das Team hinter dem Google-Programm AlphaGo erklärt, dass die Software in Zukunft keine Partien gegen Menschen mehr spielen wird. Dessen künstliche Intelligenz gilt als unbezwingbar. Stattdessen will man sich nun größeren Aufgaben widmen.

mehr
Das soziale Netzwerk Facebook hält das Maas’ Vorschläge für ungeeignet.
Hass im Netz Facebook wehrt sich gegen Maas-Gesetz

Bußgelder bis zu 50 Millionen drohen sozialen Netzwerken, wenn sie Hass-Kommentare nicht schnell genug löschen. Das will Bundesjustizminister Heiko Maas durchsetzen. Doch Facebook wehrt sich.

mehr
Christoph von Marschall (v.l.), Susan Neiman, Klaus von Dohnanyi, Moderatorin Anne Will, Michael Wolffsohn und Norbert Röttgen.
„Anne Will“-Talk Trump und „sein Butler“ bei der Nato

Ist Donald Trump ein Staatsmann oder doch ein Sicherheitsrisiko? Dieser Frage geht Talkmasterin Anne Will mit ihren Gästen nach, indem sie Trumps erste Auslandsreise zu interpretieren versucht. Aber auch ein Wort der Kanzlerin bietet diverse Deutungsmöglichkeiten.

mehr

ANZEIGE
Soap feiert Jubiläum

Quiz: Sind Sie ein „GZSZ“-Experte?

Wolfgang Bahro mimt seit Folge 185 den Bösewicht Jo Gerner.

Am 17. Mai feiert die RTL-Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ihr 25-jähriges Jubiläum. Testen Sie ihr Wissen um Jo Gerner und Co. in unserem Experten-Quiz.

mehr
TV-Job

Hans Meiser fliegt bei „Neo Magazin Royale“ raus

Entertainer Hans Meiser spielte in Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ unter anderem die Rolle des „kleinen Mannes“. Jetzt ist Meiser diesen Job vorerst los. Die Produktionsfirma Bildundtonfabrik gab bekannt, dass man sich von dem TV-Urgestein trennt. Der Grund: Meiser ist das Gesicht der Verschwörungs-Website „Watergate.tv“.

  • Kommentare
mehr
Zehntausende Rechner infiziert

Neue Schadsoftware „Adylkuzz“ im Umlauf

Er hat „Wanna Cry“ gestoppt: Der britische IT-Experte Marcus Hutchins. Seine Kollegen haben nun eine neue, noch gefährlichere, Schadsoftware entdeckt.

Der Cyber-Angriff mit der Erpressungssoftware „Wanna Cry“ könnte nach Einschätzung von IT-Spezialisten ein Ablenkungsmanöver von Kriminellen sein. Experten der Firma Proofpoint haben nach eigenen Angaben eine neue Angriffsart entdeckt, die mit „Wanna Cry“ in Verbindung stehen soll.

mehr
Breitbandausbau

Wirt soll eine Million für Internet zahlen

„The Cabin“ in Oderbrück/Harz – Erschließungskosten für Breitband-Internet: eine Million Euro.

Zieht dichter Nebel durch den Harz, ist es vorbei mit dem Internet in der Pension The Cabin in Oderbrück bei Goslar. Dann blockieren die Wolken den Weg der Daten vom Satelliten in die abgelegene Siedlung. Für Gastwirt Timo Zacher ist das ein Problem, schließlich will er auf Online-Portalen seine Zimmer anbieten.

mehr
„Pirates of the Caribbean“

Hacker wollen Disney-Film vorab veröffentlichen

Johnny Depp segelt wieder als Captain Jack Sparrow – doch der anstehende Start des fünften Teils der „Fluch der Karibik“-Saga wird von Spekulationen über eine Hackerattacke begleitet.

Nach dem Streamingdienst Netflix haben Hacker nun offenbar den Unterhaltungskonzern Disney ins Visier genommen: Laut Medienberichten drohen sie mit der Veröffentlichung eines bislang unveröffentlichten Films – es sei denn der Konzern zahlt Lösegeld. Bei dem Film handelt es sich vermutlich um „Fluch der Karibik 5“.

  • Kommentare
mehr
Mexiko

Journalist auf offener Straße erschossen

Der Journalist Javier Valdez ist in Mexiko erschossen worden.

Der Journalist Javier Valdez ist am Sonntagabend in der mexikanischen Stadt Culiacán erschossen worden. Es ist der fünfte Mord an einem Journalisten in Mexiko in diesem Jahr.

mehr
Cyber-Attacke

Steckt Nordkorea hinter der „WannaCry“-Attacke?

Mehrere Internet-Sicherheitsfirmen haben Ähnlichkeiten zwischen dem Cyberprogramm „WannaCry“ und Hacker-Codes aus Nordkorea gefunden.

Die Spurensuche nach den Urhebern der bisher größten verzeichneten Cyberattacke geht weiter. IT-Experten fanden nun Übereinstimmungen mit nordkoreanischen Hacker-Codes.

mehr
Cyber-Attacken

Geld gegen Daten: So funktioniert die Erpressung

Krankenhäuser, Bahnlinien, Unternehmen, Ministerien: Wie schafft es ein Cyberangreifer, weltweit ganze Systeme lahmzulegen? Ein Blick in die Welt von Malware, Ransomware und die persönliche Sicherheit von Internetnutzern.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Anzeige